Übersicht

gate.ruhr

Bild: Foto Jürgen Metzendorf

Fraktionen richten sich an den RVR zur Aufstellung des Regionalplans Ruhr

Die Fraktionen von SPD, CDU, Bündnis 90/ Die Grünen, WG Die Grünen, FDP und das Einzelratsmitglied von Die Linke wenden sich in einem gemeinsamen Schreiben an den Regionalverband Ruhr, um gemeinsam das Verfahren zur Aufstellung des Regionalplans Ruhr zu einem guten Ende zu bringen. Die Stadt Marl hat auf Beschluss des Rats der Stadt zu Beginn des Jahres 2019 im Rahmen der 1. Beteiligung zur Aufstellung des Regionalplans gemeinsam mit dem Kreis Recklinghausen eine umfängliche Stellungnahme abgegeben. Mit Überraschung und Befremden musste der Rat der Stadt Marl in seiner letzten Sitzung am 17.03.2022 zur Kenntnis nehmen, dass ohne weitere Beteiligung der Kommunen –weder Politik noch Verwaltung – am 17. Dezember 2021 in der Verbandsversammlung die Abwägung über die eingegangenen Stellungnahmen beschlossen wurde. Eine Vielzahl der Anregungen der Stadt Marl und Kreises Recklinghausen wurden dabei nicht berücksichtigt.