SPD und JUSOS Marl spenden 450 € für die Arbeit des Kinderschutzbundes

(v.l.n.r): Jörg Schneider (DKSB Marl), Jens Flachmeier (Vorsitzender DKSB Marl), Frederik Müller (Vorsitzender Jusos Marl), Andrea Wenzel (DKSB Marl), Jaqueline Rutke (stellv. Vorsitzende Jusos Marl), Sabine Dornieden (DKSB Marl), Brian Nickholz (stellv. Vorsitzender SPD Marl)

Zum Jahresbeginn freuen sich die Mitglieder des deutschen Kinderschutzbundes Marl e.V. Jörg Schneider, Sabine Dornieden und Andrea Wenzel, um ihren Vorsitzenden Jens Flachmeier, über die Spende, die die SPD Marl und ihre Arbeitsgemeinschaft Jusos im letzten Halbjahr bei verschiedenen Veranstaltungen gesammelt haben.

„Als wir im letzten Jahr davon erfuhren, dass dem Kinderschutzbund in Marl Geld für sinnvolle Projekte fehlt, haben wir uns als Partei überlegt wie wir die Spendensammlung und damit die wichtige Arbeit des Kinderschutzbundes unterstützen können“, erklärt der stellvertretende Stadtverbandsvorsitzende Brian Nickholz, der gemeinsam mit den Vertretern der Jusos, Frederik Müller und Jaqueline Rutke, die Spendensammlung überreichte.