SPD gut gerüstet für Kommunalwahl

„Wir sind gut im Fahrplan“, resümierte SPD-Chef Michael Groß die Klausurtagung, zu der sich Marler SPD-Kandidatinnen und -Kandidaten in Essen getroffen hatten. „Nach der Nominierung der Bewerber für Bürgermeisteramt, Stadtrat und Kreistag sowie der Verabschiedung unseres Kommunalwahlprogramms in der vergangenen Woche sind wir nun endgültig für den Wahlkampf gerüstet.“ Gemeinsam mit Bürgermeister Werner Arndt wurden Aktionen, Veranstaltungen und andere Termine geplant.

Ein Blick über den „kommunalen“ Tellerrand durfte auch nicht fehlen. Essens Oberbürgermeister Reinhard Paß folgte gerne der Einladung des SPD-Fraktionsvorsitzenden Peter Wenzel und stand den Genossinnen und Genossen trotz seines engen Terminkalenders für ein Grußwort und zahlreiche Fragen zur Verfügung. Rahmenprogramm und gleichzeitig den Abschluss der Klausur bildete eine eigens für die Gruppe bestellte Führung durch den Essener Dom.