Ehrungen beim Grünkohlessen

Bürgermeister Werner Arndt, Claus Lanczek, Richard Kerschek (sitzend), Gabi Lindtner, Elke Muzyczka und der SPD-Ehrenvorsitzende Manfred Degen bei der Jubilarfeier der SPD-Alt-Marl/Brassert.

Jahresabschluss und Jubilarehrung sind bei der SPD Alt-Marl/Brassert eng verbunden. Die gemeinsame Feier mit Grünkohlessen ist ein Dank für jahre- oder gar jahrzehntelange Treue zum Ortsverein. In diesem Jahr galt es, neun verdiente Genossinnen und Genossen für ihre Parteimitgliedschaft zu ehren: Karl Heinz Duda (50 Jahre), Richard Kerschek, Gabriele Lindtner, Klara Wolf und Jürgen Wolf (alle 40 Jahre) sowie Ernst Bergforth, Kurt Koch, Willi Kuprat und Herbert Watzlawik (alle 25 Jahre).

Ebenso traditionell ist der Besuch der Ehrengäste: Bürgermeister Werner Arndt und der Ehrenvorsitzende der Marler SPD, Manfred Degen, nahmen die Einladung des Vorsitzenden Claus Lanczek sehr gerne entgegen und richteten ihrerseits einige Worte an die Gäste. Hauptaugenmerk lag auf der Kommunalwahl, die im Mai kommenden Jahres stattfinden wird. Arndt nannte mit den Bereichen Arbeit und Wirtschaft; Bildung, Ausbildung und Erziehung sowie Haushalt die wichtigsten Themen. Mit viel Beifall begrüßt wurde der Wunsch, dass die SPD auch zukünftig stärkste Kraft im Rat der Stadt Marl bleiben solle.