SPD-Fraktion besucht Somplatzki

Zu einem äußerst informativen Besuch trafen sich Mitglieder der SPD-Fraktion auf dem Betriebsgelände der Firma Somplatzki an der Sickingmühler Straße.

Peter Somplatzki erläuterte den interessierten Fraktionsmitgliedern die Nutzung des ehemaligen Geländes des Marler Betriebshofes und führte anschließend über das Firmengelände.

Das Kerngeschäft des Familienunternehmens ist die Entsorgung und das Recycling von Baumaterialien und die Vermietung von Baumaschinen und Containern.

Am Standort Marl findet man seit neuestem auch einen Baufachhandel. Größtenteils wird hier der Großhandel bedient. Allerdings betont der Firmeninhaber, dass auch die Marler Bürgerinnen und Bürger das Dienstleistungsangebot der Firma Somplatzki nutzen können. Nach der Schließung des Baufachhandels in Sinsen konnte hier ein neues Angebot mit dem erfahrenem Personal angeboten werden.

„Bei uns bekommen sie alles aus einer Hand – von der Beratung bis zur Entsorgung“, so Peter Somplatzki und erläuterte die weiteren Ausbaupläne des Unternehmens.

Beim abschließenden Gespräch in den Verwaltungsräumen der Firma bedankte sich Peter Wenzel im Namen der SPD-Fraktion: „Es ist gut, soviel Tatkraft hier am Standort zu sehen“.

Jens Vogel, Vorsitzender des Stadtplanungsausschusses, betonte die Wichtigkeit der mittelständischen Industrie in unserer Stadt und signalisierte die Bereitschaft der SPD-Fraktion für eine Weiterentwicklung des erfolgreichen Familienunternehmens.