Was lange währt, wird endlich gut!

Bürgersteige können oft Gefahrenquellen oder Stolperfallen sein. Diese Erfahrung haben bereits viele Menschen – zumeist ältere Mitbürger – auf der Josefstraße machen müssen. Bereits im Juli 2005 haben SPD-Ratsfrau Marianne Pfeiffer und der stellv. SPD-Ortsvereinsvorsitzende von Hüls, Marcel Jedl, auf diesen Missstand hingewiesen. Nach fünfjährigem Engagement der Sozialdemokraten für eine Instandsetzung, haben die Arbeiten an den Bürgersteigen nun endlich begonnen.

„Mit großer Freude haben wir gesehen, dass erste Abschnitte des Bürgersteigs an der Josefstraße in Ordnung gebracht worden sind. Fehlende Gehwegplatten wurden ersetzt und Stolperfallen beseitigt. Nun hoffen wir, dass dies auf allen betroffenen Abschnitten der Straße zügig fortgesetzt wird. Darauf werden wir sorgsam achten“, so Marianne Pfeiffer und Marcel Jedl.
„An dieser Stelle möchten wir auch unseren Dank an die Stadtverwaltung ausrichten, die unserem Anliegen nun endlich nachgekommen ist. Auch wenn fünf Jahre eine lange Zeit waren, sind wir erleichtert darüber, dass eine gefahrlose Benutzung der Gehwege jetzt ermöglicht wird“, so die beiden Sozialdemokraten weiter.