Startschuss für Onlinekonferenz „Gut und sicher leben“

Wie könnte eine neue Kultur der Arbeit aussehen?
Welche Regeln brauchen wir, um gute und sichere Arbeit für alle zu garantieren? Wie schaffen wir wieder Fairness auf dem Arbeitsmarkt?

Am 2. Juni 2010 veranstaltet die SPD zum ersten Mal eine Onlinekonferenz. Der stellvertretende Parteivorsitzende Olaf Scholz wird gemeinsam mit den stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Elke Ferner und Hubertus Heil mit Bürgerinnen und Bürgern in den Onlinedialog treten. Dafür können ab sofort Fragen zur Konferenz vorab unter www.onlinekonferenz.spd.de eingereicht werden.