685 Jahre SPD-Mitgliedschaft

Stühle wurden zusammengerückt, Teller und Besteck eilig nachgeliefert. Außerordentlich zahlreich waren die Mitglieder der SPD Alt-Marl/Brassert bei der diesjährigen Jahresabschlussfeier erschienen. Traditionsgemäß ist das Grünkohl-Essen ein Dankeschön an alle Mitglieder, die die politische Arbeit tatkräftig, ideell oder finanziell unterstützt haben. Besonders in diesem langen und anstrengenden „Superwahljahr“ hatten sie sich ein großes Lob verdient.

Entsprechend hochkarätig war die Liste der Ehrengäste, die der Vorsitzende Michael Groß vorweisen konnte: Bürgermeister Werner Arndt, der Fraktionsvorsitzende und Parteichef Peter Wenzel und der Ehrenvorsitzende Manfred Degen waren gekommen, um Dankes- und Grußworte an die Genossinnen und Genossen zu richten. Neuigkeiten aus der Partei sowie Eindrücke und kleine Anekdoten aus den ersten Amtstagen sorgten für kurzweilige Unterhaltung, bevor die Ehrungen für insgesamt 685 Jahre SPD-Mitgliedschaft vorgenommen wurden.

Zu den Jubilaren gehören Werner Diederichs, Helmut Rangosch, Rolf Schwarzbäcker und Willi Wagner, die bereits seit 50 Jahren Mitglied der SPD sind, Johann Hilbrands, Manfred Hofe und Peter Peterson (45 Jahre) und Hans Bansner, Lothar Schubert, Hannelore Wilczek, Edda Richter-Bläs und Hermann Waterkotte (40 Jahre). Für 25 Jahre Parteizugehörigkeit wurden Renate Künne, Thorsten Terwort, Cornelia Benecken, Peter Geyer, Gerda Wendt und Bruno Kentrup ausgezeichnet.