Ein Highlight im Kreis Recklinghausen

Mit der neuen Sportstätte an der Hagenstraße, TrippleX, geht es dank des permanenten Einsatzes der SPD und der Mitwirkung aller Beteiligten voran: Gemeinsam haben Schulen, Vereine und Verwaltung das architektonische Konzept endgültig festgelegt. Am 28. Mai wird der Ausschuss für Sport, Grünflächen und Umwelt wahrscheinlich positiv darüber beschließen. Die vermutliche Zustimmung des Rates vorausgesetzt, könnte bereits Mitte September mit dem Bau begonnen werden.
Die Sportstätte wird mit zwei Kunst- und einem Naturrasenplatz ausgestattet und nach einhelliger Ansicht ein Highlight im Kreis Recklinghausen werden. Neben der Nutzung durch Sportvereine und Schulen, könnten auch andere große Veranstaltungen dort, auf dem Gelände des Doppelgymnasiums, durchgeführt werden.

Parallel zur architektonischen Entwicklung wurde eine neue Arbeitsgruppe „Clubheim“ gegründet. Dieses soll die drei beteiligten Sportvereine, VfL Drewer, SG und SpVg Marl, beherbergen. Die Grundrisse sind bereits bekannt, nun suchen die Vereine nach einem technischen Zeichner für die Umsetzung. Schon 2010 Jahr wollen die drei Vereine den Platz beziehen.