Rüdiger Schwärtzke im Amt bestätigt

Die SPD Hüls hat am vergangenen Dienstag turnusgemäß Ihren neuen Vorstand gewählt. Zu der Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen in der Gaststätte „Altdeutsche Stuben“ folgten zahlreiche Genossen den Aufruf der SPD Hüls, für zwei weitere Jahre einen neuen Vorstand zu bestimmen. „Der neue Vorstand wird es in den nächsten 2 Jahren nicht leicht haben. Es gibt insgesamt 4 Wahlkämpfe zu bestreiten, bei der wir wieder viel Engagement und Teamgeist benötigen. Ich bin mir sicher, dass der neue Vorstand dies bewältigen kann“, so Rüdiger Schwärtzke in seiner Ansprache.

Die Mitgliederversammlung wählte folgende Personen in den neuen Vorstand: Alter und neuer Vorsitzender ist Rüdiger Schwärtzke. Er wird dem Ortsverein zwei weitere Jahre an der Spitze stehen. Ihm zur Seite stehen als stellvertretende Vorsitzende Manfred Kristalla, Thorsten Schwärtzke, Marcel Jedl und Klaus Döllmann. Als Kassierer hat Erich Flesch das Vertrauen, der mit Hans Tietz als stellvertretenden Kassierer weiter die Finanzen des Ortsvereines verwalten wird. Die Revision übernehmen Marianne Pfeiffer und Ute Schwärtzke. Neuer Schriftführer ist Benjamin Döllmann. Um die Belange der Senioren kümmert sich künftig Käthe Böckenholt als Seniorenbeauftrage, Werbeobmann ist Sascha Döllmann und in Bildungsfragen wird Klaus Pulina den Ortsverein vertreten. Als neue Beisitzer wurden Günter Cyrus, Monika Döllmann, Elvira Gottwald, Christoph Pischke, Willi Malzcok und Stefan Döllmann gewählt.
„Ich bin mir sicher, dass der neue Ortsvereinsvorstand ein sehr schlagkräftiges und kompetentes Team ist, dass für alle Hülser Bürger in Zukunft der erste Ansprechpartner sein wird. In Hüls gibt es viel zu tun, packen wir es an!“, so Rüdiger Schwärtzke in einem abschließendem Statement.