SPD-Fraktionsvorstand turnusgemäß neu gewählt

„Ich danke euch für euer Vertrauen“, freute sich der alte und neue SPD-Fraktionsvorsitzende Michael Groß über seine einstimmige Bestätigung im Amt. Die Wahl wurde notwendig, weil turnusgemäß die SPD Fraktion in Marl laut Satzung zur Mitte einer Wahlperiode den Fraktionsvorstand neu zu bestätigen hat. „Diese Zwischenwahl bedeutet für mich gelebte Demokratie, “ so Groß, „und bedeutet für mich eine Zäsur, auch als Korrektiv für die bisherige Tätigkeit des Vorstandes.“

Doch offensichtlich ist die Fraktion uneingeschränkt mit der Arbeit des Vorsitzenden in einer kommunalpolitisch sehr schwierigen Situation zufrieden. Ebenso erhielten die stellvertretenden Vorsitzenden Ingrid Heinen, Axel Großer und Lothar Zimmermann einstimmige Ergebnisse, die von den Gewählten gerührt aber auch dankbar angenommen wurden.

„Ein sehr gutes Ergebnis für mich“, freut sich Werner Arndt über seine ebenso einstimmige Wiederwahl als Fraktionsgeschäftsführer. Seines Erachtens konnte die Fraktion nicht deutlicher den Dank für seine in den letzten 2 ½ Jahren geleistete Arbeit ausdrücken.

Die Kasse der Fraktion verantwortet in bewährter Weise weiterhin Günther Czlapa, der zunächst einen umfangreichen Kassenbericht präsentierte.