Ratsherr Rüdiger Schwärtzke wird 65

Rüdiger Schwärtzke

Am kommenden Pfingstsamstag, den 6. Juni 2006, feiert der SPD-Ratsherr Rüdiger Schwärtzke seinen 65. Geburtstag. Dazu gratulieren ihm SPD-Fraktion und SPD-Stadtverband recht herzlich.
Seit 1996 vertritt Rüdiger Schwärtzke den Stadtteil Hüls im Rat der Stadt Marl, zuerst als sachkundiger Bürger, ab 1999 als Ratsmitglied.
Schwerpunkt seiner politischen Arbeit ist die Sportpolitik. Rüdiger Schwärtzke ist Mitglied im Ausschuss für Sport- Grünflächen und Umwelt und dort stellvertretender Ausschussvorsitzender.

Weiter ist er Mitglied im wichtigen Haupt- und Finanzausschuss. Rüdiger Schwärtzke ist Mitglied des Fraktionsvorstandes (Beisitzer) der SPD. Seinem SPD-Ortsverein Hüls stand er lange als Vorsitzender vor, inzwischen ist er einer von vier stellvertretenden Vorsitzenden.
Im Wahlkreis gilt sein Engagement der Verbesserung der Infrastruktur in Hüls. Die wirtschaftliche Nachfolgenutzung des AV-Geländes und Zukunft des Einzelhandels ist ihm ein wichtiges Anliegen. Rüdiger Schwärtzke arbeitet aktiv im Arbeitskreis "Hüls zieht an" mit.

Als sportpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion setzt er sich besonders für bedarfsgerechte Freizeit- und Sportmöglichkeiten sowie Grün- und Erholungsbereiche in Marl ein. Die Förderung der Sportjugend ist ihm ein besonderes Anliegen.
Auch außerhalb der Politik engagiert sich Rüdiger Schwärtzke: Er ist ehrenamtlicher Richter am Amtsgericht Marl und beim Verwaltungsgericht Gelsenkirchen, aktives Mitglied der IGBCE, der AWO und beim TSV Marl-Hüls.

Inzwischen ist Rüdiger Schwärtzke Ruheständler, zuvor hat er als Chemiemeister bei der Hüls AG gearbeitet. In seiner knappen Freizeit kocht er gerne für die Familie.