Neue Gesichter komplettieren neuen Marler Juso-Vorstand

Am vergangenen Sonntag führte der Juso-Stadtverband Marl eine Mitgliedervollversammlung mit Vorstandsneuwahlen durch. 34 Marler Jusos haben dabei den Weg ins HOT Hülsberg gefunden. Die scheidenden Vorsitzenden Christina Sonnenfeld und Johannes Jansen freuten sich neben SPD-Stadtverbandsvorsitzenden Michael Groß auch den ehemaligen Landtagsabgeordneten Manfred Degen, sowie den Hülser SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Thorsten Schwärtzke und Kreistagsmitglied Doris Schindler begrüßen zu können.

„Wir freuen uns, dass heute hier so viele Jusos zahlreich erschienen sind. Das kann und wird dem neuen Vorstand Mut machen, dass in Zukunft sich wieder verstärkt mehr Jugendliche in die Juso-Arbeit einbinden werden. Wir können nur sagen, dass wir dem neuen Vorstand ein gut bestelltes Haus übergeben werden“, so Christina Sonnenfeld und Johannes Jansen.

Nachdem die Vollversammlung darüber entschieden hat, dass auch künftig in Marl ein dreiköpfiges Sprechergremium (gleichberechtigte Vorsitzende) dem Vorstand vorstehen soll, gab es mit Daniel Rabe, Svenja Schuldt und Marcel Jedl gleich drei Kandidaten die sich zur Wahl stellten. Mit jeweils 23 „Ja“ und 3 „Nein“ Stimmen wurden alle drei Kandidaten ins Sprechergremium gewählt. Bei der anschließenden Wahl des Schriftführers gab es mit Johannes Jansen nur einen Kandidaten, der ebenfalls von der Vollversammlung bestätigt wurde. Den Vorstand komplettiert Alexander Wilhelm, der künftig als neuer Pressesprecher im Vorstand arbeiten wird.

„Wir werden schnell an die Arbeit gehen, denn in Marl gibt es im Jugendbereich viel zu tun. Gerade die Themen HOT´s und Treffpunkte für Jugendliche in Marl müssen wieder stärker thematisiert werden. Dies wird eins von vielen Themen sein, denen wir uns widmen werden. Dabei hoffen wir natürlich, dass wir weiterhin mit einer soliden Anzahl von aktiven Juso-Mitgliedern rechnen können. Unter dem Motto „Sonne, Salsa, Sozialismus – Gemeinsam für die Jugend in Marl“, werden wir versuchen weiterhin viele Jugendliche für die jugendpolitische Arbeit zu begeistern“, so das erste Statement des neuen Vorstands.
Der neue Vorstand wird rechtzeitig den Termin der ersten Vorstandssitzung veröffentlichen. Weitere Infos gibt es wie gewohnt unter: www.jusos-marl.de