CDU ruiniert den Kreis RE mit Loemühlebeschluss

„Die CDU ruiniert den Kreis Recklinghausen. Privates Kapital und Engagement, Ar-beitsplätze und Zukunftsoffenheit für Investoren, das alles interessiert die CDU im Kreis Recklinghausen nicht. Es geht ihr nur um den Machterhalt der Schwarz-Grünen-Koalition. Anders ist der Beschluss zur Schließung des Verkehrslandeplatzes Loemühle nicht zu verstehen.“ Diese erste Reaktion trifft der SPD -Fraktionsvorsitzende Jens Vogel auf die Nachrichtenlage aus der CDU -Kreistagsfraktion zum Thema Verkehrslandeplatz Loemühle.

Nach der Westerweiterung in Marl will die CDU erneut ein Stück Infrastruktur im Kreis platt machen. Somit entlarvt sich die CDU-Politik erneut als Politik des Nein-Sagens. Dazu reicht der Landrat willig die Hand.

Die Marler SPD setzt weiterhin auf die Privatisierung des Flugbetriebes und der Wah-rung der Verantwortung des Kreises und der Kommunen für den Flugplatz. Somit lassen sich die Interessen der Wirtschafts- und Strukturpolitik am besten mit den Schutzbelangen der Anwohner vereinbaren. Jetzt alle Optionen für die Zukunft auf-geben ist verantwortungslos.

Die Marler SPD-Fraktion wartet nun darauf, wie sich die Marler Rats- und Kreistags-mitglieder der CDU verhalten werden. So hatte die CDU in der Vergangenheit immer wieder versucht, SPD-Kreistagsmitglieder für ihre Entscheidungen
über den Marler Rat zu tadeln. Gilt das jetzt auch?