Dank an den technischen Dezernenten

Jens Vogel

Ein Dank geht zu Jahresanfang an den technischen Dezernenten Gerd Rath und seine Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Bürger hatten sich beschwert, dass im Kreuzungsbereich von Hervester- und Schillerstraße der Fuß- und Fahrradweg langsam aber sicher zuwachsen würde. Der ohnehin schon schmale Bereich in Richtung Alt-Marl sei nicht mehr gefahrlos von Fußgängern und Radfahrern zu passieren. Die Presse hatte darüber berichtet.

Mittlerweile ist die Engstelle beseitigt, konnte heute Gerd Rath der SPD-Fraktion mitteilen.