In Marl wird weiterhin kräftig in die Infrastruktur investiert!

Im letzten Jahr hat der Stadtrat mit dem Beschluss zur Umsetzung des Radentscheids umfangreiche Investitionen auf den Weg gebracht. Das spiegeln auch die geplanten Maßnahmen des zentralen Betriebshofes und der Marler Haushalt wieder. Hier sind entsprechend Mittel für die Sanierung und Planung von Radwegen vorgesehen. Doch die Investitionen in die Mobilität vor Ort sind noch viel umfangreicher, wie die SPD-Vorsitzenden von Fraktion und Stadtverband, Peter Wenzel und Brian Nickholz, betonen.

Gemeinsam das Beste für Marl! Unsere Beschlüsse zum Haushalt 2021 auf Youtube

Datenschutz

Wir tragen Haushaltsverantwortung

Mit einem gemeinsamen Antrag zum Haushalt 2021 einigten sich SPD, CDU, Bündnis´90 Die Grünen, WG Die Grünen, DIE LINKE und FDP auf viele wichtige Themen und Maßnahmen, die nun in den nächsten Monaten umgesetzt werden müssen. Hier ein Überblick über die Forderungen.

"Mit dem Haushalt 2021 beschließen wir zusätzliche Investitionen zu Gunsten von Bildung, Sport, Familien, Kindern und Jugendlichen, dem Radverkehr, der Digitalisierung, einem toleranten Miteinander, Geschlechtergerechtigkeit, Nachhaltigkeit, Tier- und Umweltschutz. Die SPD Fraktion wird sich weiterhin für die verlässliche Umsetzung der getroffenen Beschlüsse einsetzen." so unser Fraktionsvorsitzender Peter Wenzel.

Ihr Denkanstoß

Wir von der Marler SPD haben ein Thema, das uns am Herzen liegt: Die Zukunft unserer Stadt! Die wollen wir gemeinsam mit den Menschen gestalten, die hier leben: mit Ihnen.

Es gibt viele unterschiedliche Dinge, die wir in den nächsten Jahren auf den Weg bringen müssen. Dabei ist klar: Marl ist und bleibt ein guter Ort zum Leben und Arbeiten. Wir setzen uns dafür ein und brauchen dabei Ihre Mithilfe.

Teilen Sie uns mit, wo der "Schuh drückt". Wir wollen wissen, was Ihnen wichtig ist. Füllen Sie einfach den Fragebogen aus. Damit wir Ihre Anfragen, Ideen und Anregungen besser zuordnen können, wäre es hilfreich, wenn Sie das jeweilige Themenfeld markieren könnten.

Unsere am 13.09.2020 gewählten Ratsmitglieder

Die Wähler*innen haben am 13. September entschieden! Die Ratsfraktion der SPD Marl bleibt größte Fraktion im Rat. Mit gleich vielen Frauen und Männern, darunter vier neuen Gesichtern und 1/4 Ratsmitgliedern unter 35 Jahren bilden wir ein starkes Team. Wir konnten unser Ziel, paritätisch in den Rat einzuziehen, erreichen. Denn die Förderung von Gleichstellung ist für uns kein Schlagwort, sondern gelebte Realität. Die Vielfalt unserer Stadt spiegelt sich auch in den unterschiedlichen Biografien unserer Ratsmitglieder wider. Ein Querschnitt unserer Gesellschaft. Vom Diplom-Ingenieur bis zur berufserfahrenen Gesundheits- und Krankenpflegerin verfügen sie über ganz unterschiedliche Lebenserfahrung und Qualifikationen, mit der sie sich für unser Marl engagieren möchten.

Meldungen

Korrekte Berichterstattung über Ratsbeschlüsse durch Parteien notwendig

In Zeiten, in denen sich falsche Informationen in der öffentlichen Berichterstattung ihren Weg bahnen stehen Politiker*innen in einer besonderen Verantwortung, korrekt und vollumfänglich zu informieren. Wir bitten die CDU Marl, zukünftig Beschlüsse des Rates und des Haupt- und Finanzausschusses korrekt wiederzugeben. So informierte die CDU Marl die Öffentlichkeit bedauerlicherweise nach der letzten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses wiederholt falsch über Abstim­mungs­ergebnisse.

Antrag zum Haushalt 2021

Gemeinsam das Beste für Marl! Unsere Beschlüsse zum Haushalt 2021 auf Youtube Alle Inhalte ladenDiesen Inhalt ladenDatenschutz Mit großer Mehrheit wurde am 23.02.2021 im Haupt- und Finanzausschuss der Stadt Marl der gemeinsame Antrag der Fraktionen…